Streichinstrumente

Violine

Die Violine ist ein sehr vielseitiges Instrument. Sie wird als Soloinstrument, in kleineren Gruppen und grossen Sinfonieorchester eingesetzt. Deshalb gibt es an unserer Musikschule die Möglichkeit im Orchester mitzuspielen. Auch für die kleinsten Einsteiger gibt es die passende Grösse dieses Instruments und kann günstig gemietet werden.

Viola

Die Viola/Bratsche ist etwas tiefer gestimmt als die Geige und damit ist ihr Klang etwas wohliger und runder. In Ensembles und Orchestern ist die Bratsche als wichtige Mittelstimme sehr gefragt, so dass sich dem Musiker vielfältige Möglichkeiten zum Musizieren bieten. Dank kleinen Instrumenten können Schüler von Anfang an mit dem Bratschenspiel beginnen. Es kann aber auch jederzeit von der Geige zur Bratsche gewechselt werden.

Cello

Das Violoncello, auch Cello genannt, übernimmt im Orchester die Tenorlage. Der Klang des Cellos ist warm und der Tonumfang sehr gross. Es gibt Literatur aus allen Epochen der Musikgeschichte bis hin in die heutige Zeit. Das Cello ist für viele Stile der Musik geeignet. Auch dieses Instrument gibt es in ganz kleinen Varianten für die Kleinsten.

Kontrabass

Der Kontrabass ist der grösste und tiefste Vertreter der Saiteninstrumente und hat sich als einziges Saiteninstrument sowohl als Streich- wie auch als Zupfinstrument etabliert. Dadurch ist der Kontrabass stilistisch vielseitig einsetzbar – von der Volksmusik über Klassik bis hin zum Jazz, Rock und Pop.

Durch den Bau kleiner Bässe (Minibässe) können bereits Kinder mit dem Kontrabassspiel beginnen.